Englisch lernen – ohne zu büffeln

Wir wollen ein Sixpack am Bauch ohne auf das Sixpack unterm Arm zu verzichten. Mit anderen Worten: Wir wollen ans Ziel kommen ohne den mühsamen Teil zu erledigen. Wie zum Beispiel den Weg ins Fitnesscenter auf uns zu nehmen.

Was beim Bauch vermutlich niemals funktioniert, klappt aber erstaunlich gut beim Lernen von Sprachen. Alles was es dafür braucht, ist die richtige Lernmethode. Unsere Muttersprache haben wir ja schliesslich auch nicht mittels Grammatikbuch gelernt.

Neugierig geworden?

Oftmals sind Sprachkurse vollgepackt mit Grammatikübungen und dem Auswendiglernen von Wörtern. So können wir nach einer Weile zwar die Regel wiedergeben und kennen die englische Bezeichnung für etwas, jedoch fliessend sprechen können wir immer noch nicht.

Unser Unterricht scheint auf den ersten Blick unkonventionell, ist aber angelehnt an die Art wie wir unsere Muttersprache gelernt haben. Erst wenn wir die Logik der Zielsprache verstehen, können wir sie auch im täglichen Gebrauch anwenden. Dazu braucht es kein Grammatikbuch. Es reicht ein Buch, das sie schon immer mal lesen wollten, ein Lied oder sogar ein Gedicht. Der Inhalt spielt keine Rolle – nur die Art wie wir lernen ist wichtig.

Nutze jetzt deine Chance!

Starte noch heute deine unverbindliche Anfrage und kontaktiere uns: